Brettspiel-Tag 
I/2022 in Kempen

Da der Brettspiel Club Niederrhein pünktlich zum Beginn der Corona-Pandemie 2020 ins Leben gerufen wurde und uns in den beiden Folgejahren das persönliche Kennenlernen und das gemeinsame Spielen in großen Teilen unmöglich gemacht hat, sollte im Januar 2022 endlich der erste „große“ Brettspiel-Tag des Brettspiel Club Niederrhein stattfinden. Aufgrund der sich rasant entwickelnden pandemischen Lage haben wir dieses langersehnte Event aber vernünftigerweise abgesagt. Nachdem sich die Inzidenzzahlen in den folgenden Wochen wieder erfreulicher entwickelten und die Corona-Schutzverordnung angepasst wurde, wagten wir einen neuen Versuch am 30.04.2022 unter dem Motto „Brettspielen in den Mai“. Von den ursprünglich etwas über dreißig Anmeldungen haben schlussendlich, trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle, über 20 brettspielbegeisterte in die Burse nach Kempen gefunden. Besonders haben wir uns über die Delegation unserer Brettspiel-Freunde aus Krefeld, den „Brettspiel-Verrückten Krefeld“ gefreut.

IMG_5681.jpg

Selbst die lokale Presse hat es sich nicht nehmen lassen und hat uns einen Besuch abgestattet. Nach dem Interview und Fotografieren wurde sogar kurzer Hand mitgespielt! Und da sind wir auch schon beim zentralen Thema des Tages - Brettspielen! Nach einer kurzen Findungsphase (es waren schließlich unzählige Spiele vorhanden), ging es ab ca. 12:30 in den ersten Gruppen an die Tische. Gespielt wurden zum Start: Kemet, Khora, Klank!, Nemesis, Vindication, Viticulture

1
1

press to zoom
2
2

press to zoom
5
5

press to zoom
1
1

press to zoom
1/5

Neben dem Spielen wurde an den Tischen viel gelacht, gefeixt, sich freudig geärgert und über Spiele, Mechaniken und vieles mehr gefachsimpelt - einfach eine tolle und gemeinschaftliche Atmosphäre. Zwischen den einzelnen Partien gab es immer wieder die Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen, interessante Geschichten und Meinungen zu hören, spannende Themen zu besprechen, die letzte Partie zu analysieren oder das nächste Spiel samt Gruppe zu finden (bei dieser riesigen Auswahl, gar nicht so leicht).

Zwischendurch, trieb es jeden immer mal wieder ans reichhaltig und kulinarisch gefüllte Buffet - Frikadellen, Schnitzelchen, Gemüsesticks, Dips, Sandwich, Laugenstangen, gefüllte Teigtaschen, Obst, Kuchen, Snacks, Süßes und noch vieles mehr.  Danke nochmals an alle, die etwas mitgebracht haben...es war so viel, dass wir das eigentlich geplante Abendessen komplett streichen mussten! Das sagt aus meiner Sicht schon viel über unseren Gemeinschaftssinn aus!

1
1

press to zoom
2
2

press to zoom
4
4

press to zoom
1
1

press to zoom
1/4

Gut gestärkt, wurde dann auch wieder gespielt und es landeten weitere Highlights auf den Tischen. Eigentlich wollte man an jedem Tisch gleichzeitig sitzen und die vielen tollen Spiele, mit den noch tolleren Menschen genießen. Als nach knapp 13 Stunden die Lichter ausgeschaltet wurden und auch die letzten müden aber glücklichen Gesichter gemeinsam die Burse in Richtung Heimat verließen, konnten wir folgende Statistiken festhalten:

Es haben 23 Mitspielende, in ca. 13 Stunden, die folgenden 17 Spiele gespielt:

Abyss, Aeon's End, Anachrony, Arche Nova, Champions of Midgard, Decrypted, Die Rote Kathedrale, Kemet - Blut und Sand, Khora, Klong!, Nemesis, Nidavellir, Nova Luna, Robo Rally, Tyrannen des Unterreichs, Vindication, Viticulture

Persönlich habe ich mich sehr darüber gefreut, endlich auch die vielen neuen Mitspieler und Mitspielerinnen, die ich bisher noch nicht persönlich kennenlernen durfte zu treffen und ein Schwätzchen zu halten. Es ist immer besonders schön zu sehen, wie so viele unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichster Herkunft und Alter, so harmonisch miteinander umgehen und Spaß am Spielen haben können. Ganz großes Brettspielen!


Unser erster Brettspiel-Tag war für mich ein voller Erfolg, was wir allen teilnehmenden Mitspielern und Mitspielerinnen sowie den vielen "Workern" (Helfern und Helferinnen) zu verdanken ist! Das ist mehr als nur "Treffen und Spielen", dass ist Gemeinschaft!

 

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an das Orga-Team, welches seit Wochen geplant, diskutiert, organisiert, gemacht und getan hat! Last but not least...Stefan, ohne den dieser grandiose Tag in dieser Form überhaupt nicht möglich gewesen wäre!

Ich freue mich jetzt schon, euch alle beim nächsten Brettspiel-Tag des Brettspiel Club Niederrhein begrüßen zu dürfen und vielleicht auch die eine oder andere Partie mit euch zu spielen!
 

Euer Frank 

Fotogalerie

1
press to zoom
2
press to zoom
3
press to zoom
4
press to zoom
5
press to zoom
6
press to zoom
7
press to zoom
8
press to zoom
9
press to zoom
1/3

Wenn du mehr über unsere gespielten Brettspiele, unsere Lieblingsspiele oder unsere Events erfahren möchtest, dann schaue dir doch mal die
Informationen zu unseren Spielaktivitäten an oder besuche uns bei Instagram.

Spiel mit!

lern 
uns 
kennen